OSTEOPATHIN IN DARMSTADT


M eine Leidenschaft für Bewegung, Natur und Gesundheit beeinflussten meinen beruflichen Werdegang entscheidend.

Ich möchte mit meinen Händen und meinem Herzen berühren.


W ERDEGANG von Sport- und Gymnastiklehrerin über Physiotherapeutin zur Heilpraktikerin bis hin zur Körpertherapeutin, mit meinen jetzigen Schwerpunkten Osteopathie & Körperarbeit nach Friedrich Wagner®.

BERUFLICHE ERFAHRUNG

Mein Erfahrungsweg begann 1992. Nach Abschluß der Krankengymnastikausbildung durfte ich bei erfahrenen Kolleg/Innen als freie Mitarbeiterin lernen. Meine nächste Lebensstation die Schweiz, wo ich in der Hochgebirgsklinik in Davos mit Kindern und Erwachsen hauptsächlich atemtherapeutisch gearbeitet habe. Für meine heutige Arbeit hat mich die nächste berufliche Station, das Universitätskinderklinikum Freiburg am meisten geprägt. Die Arbeit mit den Frühchen & Schwangeren auf der Geburtsstation war für meine spätere Arbeit als Osteopathin sehr bereichernd.

Um globale Eindrücke zu gewinnen, habe ich 1 Jahr die Welt bereist. Nach meiner Weltreise ist in mir der Entschluss gereift, mich mit eigener Praxis niederzulassen. Seither bin ich als Osteopathin und zertifizierte Kinderosteopathin in Darmstadt in eigener Praxis tätig. Mein Beruf ist zu meiner Berufung geworden.

MEINE QUALIFIKATIONEN



THERAPIE mit ganzheitlichem ANSATZ


Für meine Patienten stets das Beste zu geben und immer auf dem neuesten Stand der Wissenschaft zu sein, ist mir sehr wichtig. Aus diesem Grund investiere ich jährlich viel Zeit und auch Geld in Fachfortbildungen. Nur so kann kann es gelingen Osteopathie, Wissenschaft und Forschung zu einer Einheit zu verbinden, welche dem Patienten die bestmögliche Betreuung aus ganzheitlicher Sicht bietet.

Ihre Lebensgeschichte und aktuellen Lebensumstände sind für mich wichtige Anhaltspunkte zum ganzheitlichen Verständnis Ihrer Symptome. Dabei ist das wertungsfreie Wahrnehmen Ihrer Persönlichkeit die Grundlage für meine Behandlung.
Wichtig sind für mich dabei Achtsamkeit, Offenheit und Stille. Es geht dabei weniger um die bloße Behandlung Ihrer Symptome, sondern darum, Sie als ganzen Menschen anzusprechen und mit Ihnen gemeinsam verstehen zu lernen, was die Ursache Ihrer Symptome ist.


OSTEOPATHIE

"Leben ist Bewegung, Bewegung ist Leben" das war und ist der Leitsatz der Osteopathie nach Taylor Still.

Mit Hilfe der Osteopathie können Blockaden auf sanfte Art und Weise gelöst werden. Vom Neugeborenen bis zum hoch betagten Senior lösen sich durch Berührung mit meinen Händen Verspannungen und die Lebensenergie durchfließt wieder ungehindert den Körper.

  • Säuglinge60%
  • Schreiybabys72%
  • Kinderosteopathie60%
  • Erwachsene & Senioren47%
  • vor, während, nach Schwangerschaft47%

KÖRPERARBEIT nach F. WAGNER®

Diese neue Therapie wurde in über 20-ig jähriger intensiver Forschungsarbeit von Friedrich Wagner entwickelt. Körperarbeit nach Friedrich Wagner® kann begleitend als Hilfestellung zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte bei folgenden Symptomen eingesetzt werden.


  • Erkrankungen des Bewegungsapparates (Skoliose, Ischias, Verspannungen)
  • Erkrankungen des Rheumatischen Formenkreises
  • Erkrankungen der Inneren Organe (Verdauung, Atmung, Entgiftung)
  • Lern- und Konzentrationsstörungen, Fehlsichtigkeit
  • Erschöpfungssyndrom (Burn Out)
  • psychosomatischen Beschwerden (Überforderung, Schlafstörungen, Unruhe
  • Neurovegetative Erkrankungen

Virtueller Stress - IRLEN SYNDROM - IRLEN SCREENING

Visueller Stress kann viele Ursachen haben und zu vielschichtigen Beschwerden führen, wie z.B. Schwindel, Kopfschmerz, Konzentrationsschwierigkeiten, Lese- und Schreibschwäche, Nachtblindheit, Lichtempfindlichkeit. Ausgelöst können die genannten Beschwerden auch durch eine visuelle Wahrnehmungsstörung werden, deren Ursache in einer Überempfindlichkeit gegenüber einer oder mehren Frequenzen des Lichtspektrums liegt. Diese visuelle Wahrnehmungsstörung ist auch als Scotopisch Sensitives Syndrom oder IRLENSYNDROM bekannt.
Ich habe meine Ausbildung zum IrlenScreener abgeschlossen und darf Irlen Screenings durchführen, um die Farbfolie gemeinsam mit Ihnen auszutesten, die Ihre Wahrnehmungsstörung lindern könnte.

Erstaunliche Ergebnisse - zum Thema Irlensyndrom
12-14%

46%

33%

55%

12 - 14 % der Gesamtbevölkerung leiden unter dem Irlen-Syndrom. Auch begabte und gute Leser können dazugehören. Symptome wie Kopfschmerz, Erschöpfung, Konzentrationsmangel, Lichtempfindlichkeit sprechen dafür.
46 % der Personen mit spezifischen Lern- und Leseproblemen leiden am Irlen-Syndrom. Dazu gehören oftmals Legistheniker, Dyslexier, Authisten
33 % der Personen bei denen ADS und ADHS diagnostiziert wurde, leiden am Irlen-Syndrom. Dazu gehört auch die Gruppe von Kindern und Jugendlichen mit Verhaltensstörungen.
55 % der Personen nach Schädel-Hirn-Traumata, Kopfverletzungen, Gehirnerschütterungen oder Schleudertrauma leiden nach Ihrem Unfall am Irlen-Syndrom.

Sie möchten einen Termin zum ERSTGESPRÄCH?


dann JETZT hier ANRUFEN +49 6151 15 90 911 oder...


EINFACH EINE E-MAIL SCHREIBEN

Kurzentschlossene haben die Möglichkeit


SOFORT ONLINE IHREN TERMIN ZU BUCHEN


JETZT HIER KLICKEN
OSTEOPATHIE Darmstadt